3. Mecklenburger Outdoor-Festival

  • 0

3. Mecklenburger Outdoor-Festival

Category : BLOG

Nachdem wir uns zwei Mal zu viert in Schwerin trafen, um unsere Radgeschichten in Wort und Bild auszutauschen, in diesem Jahr der Hammer:

15 Radler, die fast alle bei Rüdiger im Garten (und im Garten nebenan) ihre Zelte aufstellten. 15 Radler mit spannenden Geschichten im Gepäck. 15 Radler, die wie alte Bekannte miteinander umgingen, obwohl sie sich größtenteils zum ersten Mal sahen.

Wir vier – Rüdiger, Helmut, Werner und ich (Karen) – sprachen einfach Radler an, die wir unterwegs trafen oder aus Radforen kannten. Unsere Idee kam an und so vervierfachten sich die Teilnehmer fast. Rüdiger, unser Festival-Manager, sorgte für Beamer und Leinwand. Und so konnten drei Vorträge über die Bühne gehen: Christian radelte mit seiner Frau Jana im letzten Jahr nach Istanbul. Für die beiden eine Herausforderung, denn es war ihre Radel-Premiere. Und dann gleich bis an den Bosporus.

Rüdiger nahm 2014 den Nachtzug nach Venedig und radelte in 19 Tagen zurück nach Schwerin. Die Alpen waren für ihn keine Hindernis, auch wenn er mal schieben musste. Und da er unbedingt über die Alpen bis zur Ostsee wollte, ließ er seine Heimatstadt Schwerin erst mal links liegen und kurbelte nach Wismar. Ein Bild am Hafen war der krönende Abschluss seiner Tour.

Vor 13 Jahren bekam ich die Prognose „Bei schlechtem Krankheitsverlauf in 10 Jahren Rollstuhl“. Davon ließ ich mich nicht abhalten, mein Leben umzukrempeln und mich mit natürlichen Mitteln zu heilen. 10 Jahre nach dieser Prognose kurbelte ich mit meinem schwer beladenen Rad durch die Karpaten und nicht im Rollstuhl zum Arzt. Mein kleiner Film „Prognose Rollstuhl – Realität unterwegs mit Rad und Rucksack“ macht klar: Oft ist mehr drin, als man zu hoffen wagt.

Wegen technischer Probleme konnte Sven aus Berlin seinen Film über die Route 66 nicht zeigen. Sehr schade, aber bestimmt beim nächsten Mal.

Als das Feuer knisterte, packte Christian seine bis Istanbul gereiste Ukulele aus. Live-Musik in Schwerins schönster Gartenkolonie…

Fazit: Wir kannten uns alle schon lange, hatten uns bisher nur noch nicht getroffen.

Das 4. Mecklenburgische Outdoor-Festival (MOF) 2016 ist beschlossene Sache. Und wenn jeder von uns Radler mitbringt, die er bei der nächsten Reise trifft, sind wir nächstes Jahr bestimmt nicht nur 15, sondern 50…

 

 

 

 


Leave a Reply

Kein Thema mehr verpassen?

das ist bisher passiert …

Kategorien